16.01.2014 – Geflüchteten vor Abschiebung gerettet (Traum)

Heute rettete ich einen Geflüchteten vor der Abschiebung. Ich sprang ihm auf den Rücken, während 3 Polizisten ihn abführten und krallte mich fest. Dabei sprach ich mit den Polizisten: Soll die Person abgeschoben werden? – ja. – Darauf sagte ich, dass dies mein Lebensgefährte sei und irgendwie führte das dazu, dass er nicht mitgenommen wurde. Zumindest nicht im Moment. Er kam eigentlich aus Dortmund und lebte ab da an in meiner Wohnung… Zumindest bei Bedarf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.